Inhalt

Ein umfassendes Betriebliches Mobilitätsmanagement befasst sich mit allen zu einem Betrieb gehörenden Verkehren. Hierzu zählen sowohl die Mobilität der Mitarbeiter auf ihrem Dienstweg, das Dienstreise- und Fuhrparkmanagement als auch der Warentransport. Selbstverständlich können auch nur einzelne Segmente bearbeitet werden.

Im Bereich der Dienstwege der Mitarbeiter wird individuell nach wirtschaftlicheren und umweltfreundlicheren Alternativen zu der Einzelnutzung des PKW's gesucht. Wichtig in diesem Zusammenhang ist nicht nur die Auswahl eines Verkehrsmittels, sondern gerade in ländlichen Räumen auch die Kombination von unterschiedlichen Verkehrsmitteln. Unabdingbar hierbei sind die Information und Motivation der Mitarbeiter über die unterschiedlichsten Mobilitätsalternativen wie Öffentlicher Personennahverkehr, Fahrradnutzung oder auch Fahrgemeinschaftsbildung.

Das wirtschaftlich interessante Dienstreise- und Fuhrparkmanagement untersucht sowohl die Zusammenstellung und Größe des Fuhrparks als auch die unterschledlichen Möglichkeiten für eine effektive Dienstreiseplanung.